Produkt-Information
    ( Flyer herunterladen)

Professionelle Seminardokumentation im Handumdrehen
Beispielhafte Seminardokumentation bzw. Fotoprotokoll erstellt mit ProtoShop
Multimediale Fotoprotokolle mit Video-Feedback und Audio-Memos per Mausklick

Die Zeiten der immer gleich ablaufenden Seminare und Workshops nach "Schema F" sind vorbei. Qualitativ hochwertige Seminare und Workshops zeichnen sich zunehmend durch eine gezielte Ausrichtung der Inhalte auf die jeweiligen Teilnehmer aus. Fragestellungen und entsprechende Lösungen entstehen zu großen Teilen erst während der Durchführung des Seminars selbst. Flipchart und Pinwand gehören zur Grundausstattung professioneller Dozenten, Trainer und Moderatoren, um die individuellen Lerninhalte und Ergebnisse zu visualisieren. Zunehmend gewinnen daher Fotoprotokolle zur Dokumentation und Ergebnissicherung an Bedeutung, da sich Seminarunterlagen für derart teilnehmerorientierte Veranstaltungen nur sehr eingeschränkt vorbereiten lassen.

In der Vergangenheit war die Erstellung hochwertiger Seminarunterlagen eine sehr zeitraubende Angelegenheit. Dokumente wurden in Teilnehmerstärke gedruckt, Fotos wurden erstellt, mit Bildbearbeitungs-Software rotiert, skaliert und in HTML-Templates oder andere Vorlagen eingebaut. Und selbst dann musste häufig noch ein teuerer Profi-Service zur Vervielfältigung der Fotos auf Farbkopierern in Anspruch genommen werden. In jedem Fall war viel Bastelei und häufig auch Geld nötig, um die Lerner mit brauchbarem Material zur effektiven Nachbereitung zu versorgen.

Seit kurzem ist mit ProtoShop eine Software auf dem Markt, die den Aufwand zur professionellen Seminardokumentation auf ein Minimum reduziert. Dabei setzt ProtoShop gezielt auf die Möglichkeiten aktueller digitaler Kameratechnik. Nicht nur Fotos, sondern ebenso Audio-Memos und sogar Video-Sequenzen lassen sich inzwischen mit ganz normalen Consumergeräten erstellen. Mit wenigen Mausklicks verschmilzt ProtoShop digitale Fotos, Audios, Videos, Kurztexte oder umfangreiche Textdokumente unterschiedlicher Formate zu einer multimedialen Einheit. Das Ergebnis kann sofort auf CD-ROM gebrannt und an die Teilnehmer ausgegeben werden.

ProtoShop geht damit einen deutlichen Schritt über die bisherige Art der papiergestützten Ergebnissicherung hinaus, beinahe schon in Richtung E-Learning, und sorgt damit für ein hohes Maß an Effektivität bei der Nachbereitung des Gelernten. Insbesondere Veranstaltungen, in denen mit Videofeedback gearbeitet wird, wie Telefon- und Verkaufstrainings, oder die immer häufiger angebotenen Outdoor- und Erlebnis-Seminare mit Hochseilgarten und Kletterwand profitieren von den neuen Möglichkeiten. Aber auch für Seminarveranstalter, die lediglich Fotos und Texte zur Dokumentation einsetzen wollen, ist ProtoShop eine enorme Arbeitserleichterung. In jedem Fall bietet ProtoShop die Möglichkeit, den Teilnehmern eine nachhaltige "Visitenkarte" mitzugeben und die Fortbildung professionell abzurunden.

Trotz der Vielfalt der Medien ist ProtoShop auch von Computer-Laien problemlos einsetzbar. Die Einfachheit der Bedienung war bei der Entwicklung von ProtoShop oberstes Gebot. So wurde bewusst auf zuviel Freiheit des Nutzers bei der optischen Gestaltung der digitalen Protokolle verzichtet. Das Layout ist fest vorgegeben und folgt der Prämisse funktionaler Ergonomie. Die Einbindung des firmeneigenen Logos und die Anpassung von Hintergrund- und Schriftfarbe sorgen für ein Outfit im Corporate Design des Unternehmens.


ProtoShop - Partner
Seiwert Institut

managerSeminare

Neuland

Coach24 (Schweiz)

Das Bumerang-Prinzip

Trainerbuch online